Startseite Kontakt
Singleseiten.de - denn alleine war gestern!

MENU - klicken Sie auf Ihre Wunschkategorie

»
Partnervermittlung
»
Erotische Singleseiten
»
Singlecommunities


»
Ihre Singleseite vorschlagen?
» Kontakt

 

10 Tipps zur Online Partnersuche

Immer mehr Alleinstehende versuchen ihr Glück bei der Partnersuche im Internet. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich. Während manche Singles von der großen Auswahl an Partnervermittlungen und den damit einhergehenden Erfolgschancen profitieren möchten, nutzen andere das Internet, um sich die Kontaktaufnahme zu erleichtern und Zeit zu sparen. Damit die Partnersuche Erfolg hat, sollten beim Online-Dating einige Faktoren beachtet werden. Wir haben praxisnahe Tipps arrangiert, um die Aussichten auf positive Resultate zu maximieren.

Flirt

    1.    Auf höchstens zwei Plattformen konzentrieren
 Vermeiden Sie es sich bei dutzenden Plattformen gleichzeitig anzumelden. Die Ergebnisse führen zur Überforderung und keinesfalls zu einem wünschenswerten Date. Richten Sie den Fokus auf ein oder höchstens zwei Portale, um jeweils ausreichend Zeit zu haben, um sich mit Anfragen und Partnervorschlägen auseinanderzusetzen.

    2.     Authentisches Profil anlegen
Bei seriösen und kompetenten Partnervermittlungen muss ein Profil erstellt werden, bevor die Kommunikation mit anderen Mitgliedern möglich ist. Bei den besten Vermittlungsagenturen werden anhand Ihrer persönlichen Angaben potenzielle Partner ermittelt, die Ihren Vorstellungen und Ansprüchen gut entsprechen. Es ist daher ineffektiv falsche Angaben zu machen, da dies nur dazu führen würde, dass Sie ungeeignete Vorschläge erhalten. Ziel sollte es sein ein möglichst authentisches Profil zu erstellen, mit dem wiederum anderen Personen ein umfangreicher Gesamteindruck vermittelt werden kann

    3.    Ansprechendes Profilbild wählen
Partybilder oder sonstige freizügige Fotografien sind beim Erstellen eines Profils bei Partnerbörsen fehl am Platz. Eine derartige Selbstdarstellung wirkt sich beim Großteil der Fälle negativ auf die Partnersuche aus. Besser wäre ein aktuelles Bild, das Sie entweder ohne Hintergrund und Ablenkungen zeigt oder in einer authentischen und zu Ihnen passenden Umgebung darstellt. Das kann ein Bild am See mit Ihrem Hund sein oder vielleicht ein schöner Schnappschuss Zuhause.  Im Ratgeber zum Thema Partnersuche auf der Internetpräsenz zum Magazin „Brigitte“ wurde die Bedeutung des Profilbilds  betont:  „Ein schönes Profil ist wie eine gute Bewerbung oder ein vorteilhaftes Outfit: Es schmeichelt Ihnen, indem es Ihre Stärken in den Vordergrund stellt und Ihre Schwächen zu liebenswerten Besonderheiten macht.“

    4.    Keine Chat-Abkürzungen
Abkürzungen aus dem Chat-Gebrauch haben im Fließtext einer Profilbeschreibung nichts verloren. Derartige Schreibweisen erwecken den Eindruck einer unreifen Person und das sollte bei der Partnervermittlung nicht angestrebt werden.

5. Rechtschreibfehler vorbeugen
Rechtsschreibfehler sollten in einem Profil nicht auftauchen. Andere Mitglieder der Singlebörse könnten an Ihrer Intelligenz zweifeln und das wäre ziemlich ungünstig. Kontrollieren Sie Ihre Angaben sorgfältig und überprüfen Sie die Texte mit Hilfe eines Korrekturprogramms.

    6.    Allgemeine Aussagen vermeiden
 Generell ist es effektiver wenige passende Partnervorschläge zu bekommen, anstatt viele unbrauchbare. Ungenaue Angaben im Profil führen dazu, dass die Systeme zu viele potenzielle Partner finden. Umso detaillierter und genauer Sie Ihre Daten gestalten, desto wirkungsvoller die Recherche nach der Traumfrau beziehungsweise dem Traummann. Beispielsweise ist es empfehlenswert im Rahmen der Interessen nicht zu schreiben „Ich bin gerne unterwegs“ sondern „Ich reise sehr gerne mehrmals im Jahr nach Asien, um die kulturellen Strukturen näher kennen zu lernen“. Die zweite Art der Formulierung lässt wesentlich genauere Rückschlüsse auf Ihre Vorlieben zu.

Handy-Dating
    7.     Ex-Partner sind tabu
Angaben oder Erzählungen von Ex-Partnern sollten tabu sein. Sie würden damit den Anschein erwecken über den ehemaligen Partner noch nicht hinweg zu sein. Da niemand einen Menschen kennenlernen und sich Hoffnungen auf eine gemeinsame Zukunft machen möchte, wenn bereits beim Lesen des Profils deutlich wird, dass dessen Herz noch an der Vergangenheit festhält, ist auf jegliche Anspielungen diesbezüglich verzichten.

    8.    Positive Formulierungen wählen
Versuchen Sie persönliche Beschreibungen positiv zu verfassen. Schreiben Sie nicht „Ich mag keine Couch-Potatos“, sondern „Ich mag aktive Menschen, die mit mir Neues erleben“. Auf diese Weise sprechen Sie konkret diejenigen an, die Ihre Erwartungen erfüllen und schaffen eine positive Grundstimmung beim Leser.
   
9.    Flirterfahrungen sammeln
Sie haben keinerlei Erfahrungen beim Flirten, gehören eher zu den schüchternen Singles und bald steht das erste Treffen mit einem anderen Mitglied aus der Singlebörsencommunity an? Überlassen Sie nichts dem Zufall, sondern sammeln Sie bewusst Flirterfahrungen bevor es losgeht. Während Sie zu diesem Zweck die Konfrontation in Diskotheken und Bars suchen könnten, stellen Begleitservice-Agenturen eine sinnvolle Alternative dar. Die Agenturen arbeiten mit attraktiven Escorts zusammen, die ihre Kundschaft gegen Bezahlung zu diversen Anlässen begleiten. Dabei spielt es keine Rolle ob sie sich in einem Restaurant, dem Theater oder einem Museum treffen, Flirten steht auf der Tagesordnung von Escorts. Der Vorteil für Sie: Während eines derartigen Treffens mit einer fremden Person können Sie nicht nur das Selbstbewusstsein aufpolieren und Selbstsicherheit gewinnen, Sie profitieren gleichzeitig vom Charme der professionellen Begleitperson, da diese jede Menge Erfahrung mit bringt und in Sachen Flirten als Vorbild dient. Bei Kompetenten Anbietern wie der Tia Escort Serviceagentur, finden Sie online regionale Arrangements an Begleitungen für diverse deutsche Metropolen wie Hamburg. Möchten Sie das Escortvorhaben zum Beispiel in der Hansestadt realisieren, können Sie entsprechende Auswahlen nach verfügbaren Begleitungen durchstöbern. Bei vertrauenswürdigen Escort-Agenturen ist ein Maximum an Anonymität und Diskretion gegeben.
Praktische Flirttipps und Verhaltensregeln für das erste Date erklärt Fashion Bloggerin und YouTuberin Lola Sparks in diesem Video.

    10.    Das Erste Date meistern
Vereinbaren Sie nur ein Date pro Tag. So bleiben Sie flexibel und können auf spontane Ideen reagieren. Ziehen Sie sich so an, dass Sie sich rundum wohlfühlen und erscheinen Sie pünktlich. Sie sind aufgeregt? Kein Problem, denn das macht Sie sympathisch. Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber, wie Sie ankommen. Verhalten Sie sich natürlich und überlassen Sie den Rest dem Gesprächsverlauf. Beim ersten Treffen ergeben sich in der Regel ausreichend Themen. Vorausgesetzt die Partnervermittlung hat ihren Job gut gemacht und Sie beim Profil nicht geschummelt. Gibt es, wie zu erwarten, gemeinsame Interessen, stehen die Chancen auf ein erfreuliches Wiedersehen gut.

Fotoquellen:
1. S. Hofschlaeger / pixelio.de
2. JESHOOTS / pixabay.com
Impressum | Werbung buchen © 2015 Singleseiten.de. Alle Rechte vorbehalten